Cumulus Schulungen

Cumulus Schulungen mal anders

Müssen EDV-Schulungen langweilig sein? Ganz klar, nein! Aber wie motiviert man die Teilnehmer/innen und verankert das Training als positives Ereignis im Gehirn? Diverse Studien belegen, dass sich neu Erlerntes umso besser eingeprägt, wenn das Ganze mit einer positiven Erfahrung einhergeht. Nicht ohne Grund finden daher Schulungen gerne außerhalb des Arbeitsplatzes statt. Neben der fehlenden Ablenkung bietet häufig der Schulungs-Ort an sich schon eine positive Erfahrung. Sei es die schöne Landschaft, das Hotel, das Essen oder auch das abendliche Rahmenprogramm. All diese Punkte können eine Schulung zu einem positiven Erlebnis machen und somit das Erlernte besser verinnerlichen. Natürlich muss die Schulung auf die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer/innen zugeschnitten sein - aber das sollte ja selbstverständlich sein.
Während vieler Schulungen haben wir gefragt, welche Aktivitäten ein Training positiv bereichern könnten. Dabei stellte sich heraus, dass sich viele eine aktive Pause wünschen und in dieser Dinge machen möchten, die sonst eher nicht möglich sind. Auf der Wunschliste für eine aktive Pausen-Aktivität fand sich immer mal wieder der Punkt "Trommeln" - und damit war nicht das gruppendynamische Trommeln gemeint, sondern die Erfahrung mal an einem echten Schlagzeug spielen zu können.
Aus diesem Grund bieten wir nun die Möglichkeit, unsere Cumulus-Schulungen mit einem Trommel-Kurs zu kombinieren.

DDT Custom V6 mit Roland TD-30 und Zildjian Gen 16

Für unsere Kunden nur das Beste! Das DDT Custom V6 bietet in Kombination mit dem Roland TD-30 Soundmodul und den Zildjian Gen16 Becken ein unglaubliches Trommelerlebnis.

Pearl Export mit Silentstroke Fellen

Alternativ zum E-Drum gibt es auch die Möglichkeit, auf einem akustischen Pearl Schlagzeug zu spielen. Dieses wurde mit leisen Silentstroke-Fellen der Firma Remo versehen.

DDT Custom V6 mit Roland TD-30 und Zildjian Gen 16

Das DDT Custom V6 besitzt klassische Trommeln aus Holz, die mit sogenannten Mesh-Heads super-leise gespielt werden können. Die gebohrten Becken von Zildjian sorgen ebenfalls für ein moderates Spielen und erlauben sogar die Nutzung bei Ihnen im Büro.

Mapex Black Panther

Das rein akustische Schlagzeug ist ebenfalls leise genug um im Büro eingesetzt zu werden. Wie beim E-Drum werden hier die leisen Zildjian Gen16 Becken benutzt, die schon rein akustisch gespielt gut klingen. Das edle Holz bietet auch etwas fürs  Auge.

Für das optimale Erlebnis empfehlen wir das DDT Custom V6 E-Drum, denn dieses ermöglicht das leise Spielen über Kopfhörer und das insbesondere auch zu Ihrer Lieblingsmusik.

Beide Schlagzeuge sind mehr oder weniger transportabel und können auch zu Schulungen bei Ihnen im Haus mitgebracht werden. Im Idealfall sollte aber das Training außerhalb des täglichen Arbeitsalltages stattfinden. In unseren Berliner Räumlichkeiten hätten Sie neben dem Trommeln auch noch die Möglichkeit, Ihrer musikalischen Kreativität, an einem Yamaha Stage Piano CP5, freien Lauf zu lassen.
Für ganz enthusiastische Trommler gibt es sogar die Möglichkeit eines der beiden Schlagzeuge für eine begrenzte Zeit zu mieten - aber gerne bereichern wir auch unsere eigenen Arbeitspausen...